FM4 Indiekiste mit Kodaline – Gasometer Wien 2018

Ich war gerade beim Kodaline Konzert live dabei und nicht nur mittendrin, sondern ganz nah und nur eine Objektivlänge von der Band entfernt! Das irische Quartett brachte nämlich ihre neue Platte mit nach Wien und machte im Gasometer Halt. Für mich war es das erste Konzert, das ich im Gasometer festhalten durfte!

Mit dem Song „Follow Your Fire“ legte Kodaline gleich mal vor und ließ das Publikum von der ersten Note bis zum Ende richtig mitgehen!

Es war ein bewegender Abend, Sänger Steve Garrigan sagt selbst „Für uns ist die Musik eine Art Therapie. Wenn wir an Songs arbeiten, ist unser erster Gedanke immer: ‚das hat eine therapeutische Wirkung‘. Und dann überlegen wir uns, wie es uns gelingt, mit diesem Gefühl so viele Menschen wie möglich zu berühren.“

Dieser Abend ging keineswegs spurlos am Wiener Publikum vorbei! Mit viel Herzblut habe ich die Emotionen auf Bildern festgehalten!

Warst du auch in Wien dabei?
Wie heißt dein Lieblingssong von Kodaline? Schreib mir in den Kommentaren!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


— In Kooperation mit FM4 INDIEKISTE —

KOOPERATION LIVE

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.